Im Herbst 2022 bieten wir einen besonderen Mix aus Praxis und Theorie im Fachbereich "Nachhaltigkeit und Ökologie" an. Über allen Angeboten steht der Oberbegriff "Saatgutpflege im Gemüsegarten". 

  • Am Samstag, 03. September 2022 wird es in Kooperation mit dem NABU Osterholz-Scharmbeck und der ASO einen kostenlosen Workshop zum Thema "Hochbeetbau" geben, zum dem wir Sie herzlich einladen möchten, sich anzumelden und aktiv einzubringen. Die sechs Hochbeete sollen im Außenbereich des Bildungshauses im Campus, hinter der Volkshochschule entstehen. Alle Materialien werden gestellt.

 

Im Oktober und im November wird es zwei Vorträge geben:

  • Am Freitag, 07. Oktober 2022 wird die ökologische Pflanzenzüchterin Annette Maß etwas zum Thema "Saatgut aus dem eigenen Garten" vorstellen und in die Methoden der Saatgutgewinnung und des -erhalts einführen. 
  • Am Donnerstag, 03.11.2022 wird die Dipl. Agrarigeneurin Ursula Gröhn-Wittern vom Vorstand von hamburg.global den Vortrag "Wer die Saat hat, hat das Sagen - Abhängigkeiten und Auswege" halten. Sie wird einen Einblick in den globalen Saatgutmarkt geben, der von fünf Konzernen beherrscht wird, und versuchen, Wege aufzuzeigen, wie wir mit einer Saatgutvielfalt dem Klimawandel begegnen können.

 

Für weiterführende Informationen klicken Sie gerne auf das nebenstehene Bild, dann öffnet sich der Flyer im PDF-Format. Sie können sich aber auch gleich weiter unten über die Kursansicht direkt anmelden.

 

Unser Schwerpunktthema findet im Rahmen des Projektes „Globales Lernen in der vhs“ von DVV International statt. Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.