Kursdetails

2212131 IK Sicher handeln und hinsehen - Teil 1 Grundlagen zur Kindeswohlgefährdung

Beginn Do., 09.06.2022, 17:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 40,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Katharina Zirwes

„Jeder junge Mensch hat das Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftlichen Persönlichkeit“ (SGB 8 §1)
Unser aller Auftrag ist, das Wohl der Kinder zu sichern. Damit stehen wir vor der Herausforderung, Anzeichen von Kindeswohlgefährdung wahrzunehmen und den Beobachtungen professionell zu begegnen. Wo fängt Verwahrlosung an? Wann und wodurch sind Kinder gefährdet? An praxisorientierten Beispielen nehmen wir das Thema Kindeswohl in den Blick. Schwerpunkte liegen dabei auf dem Erkennen und sicheren Handeln bei psychischer Gewalt und Verwahrlosung. Wir besprechen die Rechtliche Rahmenbedingungen, wie der immer wieder im Fokus stehende §8a (Kindeswohlgefährdung) und diskutieren diesen praxisnah.



Kurs abgeschlossen

Kursort

BiC, Seminarraum 3

Lange Str. 28
27711 Osterholz-Scharmbeck

Termine

Datum
09.06.2022
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
Lange Str. 28, Bildungshaus im Campus, Seminarraum 3